Luxemburg: Mann mit Eisenstange bedroht und beraubt

0
Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

LUXEMBURG. Am gestrigen Donnerstag, 18.11., wurde ein Mann kurz vor 16.00 Uhr von zwei Unbekannten in der rue de Bragance in Luxemburg-Stadt mit einer Metallstange bedroht, die die Police Grand-Ducale mitteilt.

Die Täter konnten die schwarze Sportasche ihres Opfers entwenden und flüchteten nach der Tat mit zwei weiteren Personen in Richtung der route de Longwy. Eine Fahndung nach den vier Tatverdächtigen verlief jedoch ohne Ergebnis.

Bei den Tätern handelt es sich um vier Männer, von denen einer mit einen blauen Pullover bekleidet war. Er hatte mittellanges gelocktes Haar. Ein zweiter trug ein rotes Kopftuch und darüber eine schwarze Kappe. Ein dritter trug einen grauen Pullover mit Reissverschluss, der Marke Nike. Vom vierten ist nur bekannt, dass derselbe einen Buff trug. Dieselben hatten ein Fahrrad des Fahrradverleihsystem vel’OH! bei sich.

Vorheriger ArtikelSchläge und Tritte gegen das Opfer: Mann von zwei Tätern ausgeraubt
Nächster Artikel++ Wetter in RLP & Saarland: Neblig und trüb am Wochenende ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.