Unfassbar: Aus fahrendem Auto mit Pistole auf Passanten gezielt!

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Fahrer eines grauen Pkws mit französischem Kennzeichen
am Donnerstag durch das “Deutschmühlental” und richtete aus dem Fahrzeug heraus eine Schusswaffe auf
Passanten, die an den örtlichen Bushaltestellen warteten. Anschließend verschwand das Fahrzeug in Richtung Grenze.

Ein Augenzeuge, der hinter ihm fuhr, teilte den Sachverhalt anschließend ebenfalls der französischen Gendarmerie mit, die ihrerseits die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Kenntnis setzte. Diese ermittelt nun wegen Bedrohung mittels Schusswaffe.

Personen, die Augenzeugen des Vorfalles sind und insbesondere Angaben zum Fahrzeug sowie zur Person des Täters
machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Tel.: 0681/9321-233, in Verbindung zu setzen

Vorheriger ArtikelGerolstein: “Lebenshilfe Wohngemeinschaften Eifel” freuen sich über doppelte Spende
Nächster ArtikelInsgesamt etwas zu warm – 115 Sonnenstunden im Oktober in Rheinland-Pfalz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.