Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) besucht flutgeschädigtes Ahrtal

0
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in Berlin. Foto: Christophe Gateau/dpa/archivbild

ALTENAHR. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) besucht heute das flutgeschädigte Ahrtal. Nach Angaben seines Ministeriums informiert er sich in Altenahr (14.00 Uhr) und Bad Neuenahr-Ahrweiler (15.45 Uhr) im Gespräch mit Kommunalpolitikern und Experten über die Zerstörungen und den Neubau von Verkehrswegen.

Bei der Sturzflut nach extremem Starkregen am 14. und 15. Juli waren im engen Ahrtal 133 Menschen getötet worden. Viele Gebäude und Straßen sowie auch Schienen der Ahrtalbahn wurden zerstört. (dpa)

Vorheriger ArtikelTankstellen-Mord: Heute Gedenkfeier für erschossenen Kassierer
Nächster ArtikelDaimler startet Serienfertigung von E-Lkw in Rheinland-Pfalz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.