Daimler startet Serienfertigung von E-Lkw in Rheinland-Pfalz

0
Beim Gelände der Daimler AG im Lkw Mercedes-Benz-Werk Wörth stehen Lastwagen. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

WÖRTH AM RHEIN. Erst vor einer knappen Woche billigten Aktionäre von Daimler die Abspaltung der Nutzfahrzeugsparte. Nun lässt Daimler Truck einen E-Lkw vom Band laufen – er steht für einen Neuanfang bei Antrieben.

Der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck will am Donnerstag (14.00 Uhr) in Wörth die Fertigung seines ersten elektrischen Serien-Lkw aufnehmen. Dazu wird die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) erwartet, wie Daimler am Mittwochabend mitteilte. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) werde entgegen einer ersten Ankündigung hingegen nicht kommen.

Der eActros hat eine Reichweite bis zu 400 Kilometern. Beim Übergang vom Verbrennermotor zu neuen Antrieben setzt der Hersteller auf Batterie und Brennstoffzelle. In Wörth werden seit Jahrzehnten Mercedes-Benz-Lkw produziert, es arbeiten dort rund 10.000 Menschen. (dpa)

Vorheriger ArtikelBundesverkehrsminister Scheuer (CSU) besucht flutgeschädigtes Ahrtal
Nächster ArtikelLkw verliert nach Crash mit Pkw Diesel – Weiterer Pkw verunfallt auf rutschiger Fahrbahn

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.