++ Pkw schleudert mit abgefahrenen Reifen in den Gegenverkehr – 3 Verletzte bei Crash in Konz ++

0
Foto: dpa-Archiv

KONZ. Wie die Polizei Konz mitteilt, kam es am heutigen 15.09.21 gegen 15.30 Uhr in Konz in der Roscheider Straße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Eine Verkehrsteilnehmerin kam aufgrund abgefahrener Reifen in einer Kurve auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und geriet hierdurch in den Gegenverkehr. Dort stieß der schleudernde PKW mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Hierbei wurden die Unfallverursacherin und ihr Kleinkind leicht und die entgegenkommende PKW-Fahrerin schwer verletzt. Alle Personen wurden zur weiteren Versorgung/stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und diese mussten abgeschleppt werden. Hierbei kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Vorheriger ArtikelBei Kontrollen in der Eifel: Polizei erwischt gleich zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis
Nächster ArtikelRadfahrer absichtlich angefahren und geflüchtet: Polizei stellt Täter hinter der Grenze

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.