Hilfe, die vor Ort ankommt: „Ehranger Jung“, Johannes Blang, unterstützt Hochwasseropfer

0
Die Firma "Blang Elektrowelten Trier" spendete insgesamt 20 Elektrogeräte; Foto: privat

TRIER. In Ehrang hält man zusammen! Am Tag der Spendenaktion der „Gemeinschaft Ehranger Ortsvereine“ unterstützen zahlreiche Unternehmen und Vereine unter anderem mit Sachspenden, die Menschen aus den betroffenen Hochwassergebieten.

So stellte beispielsweise das Trierer Traditionsunternehmen „Blang Elektrowelten„, 20 hochwertige neue Waschmaschinen der Marke Bosch im Wert von insgesamt 15.000,00 Euro zur Verfügung. „Als gebürtiger Ehranger war es für mich und meine Frau Helga ein besonderes Anliegen schnell und unbürokratisch zu helfen“, so Firmengründer Johannes Blang gegenüber lokalo.de.

Hilfe, die vor Ort ankommt!

Foto: privat

Die gespendeten und in zahlreichen Haushalten notwendigen Geräte, wurden und werden an besonders getroffene Personen und Familien ohne Elementar-Schutzversicherung der Flutkatastrophe in Ehrang ausgeliefert. Für einen fachgerechten Anschluss sorgen selbstverständlich die Mitarbeiter des „Blang-Teams“.

Vorheriger Artikel++ Es wird endlich sommerlich in RLP und Saarland! ++
Nächster ArtikelBitburg: „Besser wir backen das Brot“ – Brotprüfungen 2021 der Innungsbäcker

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.