Bistum Trier: Neue Leitung für den Arbeitsbereich Kirchliche Schulen

0
Stabübergabe im Arbeitsbereich Kirchliche schulen von Dirk Johann an Dr. Kerstin Schmitz-Stuhlträger. Foto: Bistum Trier

TRIER. Ab dem 1. August leitet Dr. Kerstin Schmitz-Stuhlträger den Arbeitsbereich Kirchliche Schulen im Bistum Trier, wie die Pressestelle der Diözese heute mitteilt. Ihr Vorgänger Dirk Johann wechselt als Schulleiter an die Alfred-Delp-Schule in Hargesheim.

In den vergangenen 10 Jahren unterrichtete die Studiendirektorin Schmitz-Stuhlträger die Fächer Englisch und Katholische Religion am Gymnasium Hermeskeil; von 2001 bis 2011 lehrte sie am Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasium. 2009 erhielt sie für ihre Doktorarbeit den renommierten Hieronymus-Nachwuchsförderpreis der Theologischen Fakultät Trier. „Ich habe über das kirchliche Schulwesen promoviert und weiß aus der Geschichte kirchlicher Schulen, dass diese häufig ein innovativer Motor des gesamten Schulwesens waren. Als Privatschulen haben wir mehr Freiraum, Neues auszuprobieren, so beispielsweise in sozialen Projekten“, erklärt die Theologin.

Nichtsdestotrotz stünden katholische Schulen derzeit vor denselben Herausforderungen wie staatliche Schulen, zum Beispiel mit Blick auf die Digitalisierung. Die spezifische Herausforderung der kirchlichen Schulen bestehe darin, ein eigenes Profil zu entwickeln. „Wir wollen gute Schulen sein, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen. In dieser, das ganze Leben prägenden Zeit des Heranwachsens sollen unsere Bistumsschulen Orte sein, wo Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam in menschlicher und fachlicher Weise gut begleitet werden und erfahren, dass Gott alle unsere Wege mitgeht. Das ist aus meiner Sicht das Mehr, das unsere Schulen ausmacht.“

Im Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen lege sie besonderen Wert auf eine gute Kommunikation und gegenseitige Wertschätzung. Die gebürtige Adenauerin ist seit 2011 Mitglied im Vorstand der Vereinigung katholischer Religionslehrer/innen an Gymnasien im Bistum Trier, deren Vorsitz sie im vergangenen Jahr übernahm. Von 2013 bis 2016 arbeitete sie als berufenes Mitglied mit in der Trierer Diözesansynode. Die 47-Jährige lebt in Hermeskeil, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Dort engagiert sie sich als Vorsitzende des Fördervereins Klösterchen Hermeskeil e.V.

Ihr Vorgänger Dirk Johann leitete den Arbeitsbereich Kirchliche Schulen seit 2019. Zuvor war er elf Jahre lang Schulleiter der Koblenzer RealschulePlus und Fachoberschule in Trägerschaft des Bistums Trier. Künftig wird er die Alfred-Delp-Schule in Hargesheim leiten, wo er Günter Graus als Direktor ablöst.

Der Arbeitsbereich Kirchliche Schulen gehört zu der Abteilung Schule und Hochschule im Bistum Trier unter der Gesamtleitung von Albrecht Adam. Weitere Informationen gibt es auf www.schulabteilung.bistum-trier.de.

Vorheriger ArtikelSportbund Rheinland startet Online-Abfrage zu Hochwasserschäden
Nächster ArtikelFlutkatastrophe: Zahl der Toten im Ahrtal auf 138 gestiegen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.