Aufräumarbeiten: Ehrang bleibt für den Verkehr bis auf weiteres gesperrt

0
Foto: Stadt Trier (Screenshot)

TRIER. Ehrang bleibt für die Aufräumarbeiten bis auf weiteres für den Verkehr gesperrt. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Die Zuwegungen nach Ehrang über die Ehranger Straße / Servaisstraße und  Koblenzer Straße / Quinter Straße sind die einzigen Möglichkeiten der Erreichbarkeit und müssen unbedingt für die Rettungskräfte und Entsorgungsfahrzeuge gewährleistet sein, damit die Aufräumarbeiten nicht weiter verzögert werden.

An allen Zufahrtmöglichkeiten nach Ehrang gilt ab sofort ein absolutes Parkverbote, um die Zufahrten zu gewährleisten. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer sich an die Beschilderungen zu halten um die Durchfahrten nicht zu blockieren. Polizei und Ordnungsamt sind vor Ort.

Im Bereich der B53 zwischen Abfahrt Ehrang (Firma Comes) und Abfahrt Servaisstraße (Feuerwache 2) kann es besonders in den Hauptverkehrszeiten Staus oder zähfließendem Verkehr kommen. Um auch hier nicht die Durchfahrt für die Rettungskräfte und Entsorgungsfahrzeuge zu blockieren, bittet die Stadt ausdrücklich darum, den Bereich zu umfahren.

Der „Helfer-Pendelbus“ der Stadtwerke Trier fährt auch morgen, Dienstag, 20.07., von 8 bis 18 Uhr ab dem Trierer Hafen. Strecke: Schiffstraße, Schwarzer Weg, Quinter Straße, Gartenstraße, Peter-Roth-Platz, Pfeiffersbrücke, Feuerwache II, Schiffstraße. Bitte halten Sie den Ortskern für die Einsatz- und Aufräumfahrzeuge frei. Ein Umstieg in den Pendelbus ist mit der Linie 7 möglich.

Busse der Linie 8 in Richtung Quint und Schweich fahren aus der Innenstadt kommend bis zur Haltestelle Mäusheckerweg (Haltestelle der Linie 7) die normale Route und werden von dort über die B 53 bis zur Haltestelle Seiferstraße in Richtung Quint und Schweich umgeleitet. Ab dort werden alle Haltestellen nach Plan angefahren. Aus Schweich in Richtung Mariahof fahren die Busse der Linie 8 planmäßig bis zur Haltestelle Seiferstraße und werden über die B 53 zur Haltestelle Mäusheckerweg umgeleitet.

Die Busse der Linie 87 fahren ab sofort folgende geänderte Umleitung: Vom Hauptbahnhof in Richtung Quint und Schweich fahren die Busse bis zur Haltestelle Mäusheckerweg ihre normale Route und werden dann auf der Strecke der Linie 7 über Am Bahndamm, Pfalzeler Straße, Steinbrückstraße, Am Pfalzeler Stern, Eltzstraße, Haltestelle Hafenstraße und über die B 53 zur Haltestelle Seiferstraße umgeleitet. Ab dort werden alle Haltestellen nach Plan angefahren. Aus Schweich in Richtung Hauptbahnhof werden die Busse der Linie 87 ab der Haltestelle Seiferstraße über die B 53 direkt zur Haltestelle Hafenstraße umgeleitet. Die weitere Strecke führt über Eltzstraße und Pfalzeler Stern, Pfalzeler Straße, Am Bahndamm und Mäusheckerweg zurück auf die gewohnte Route zum Hauptbahnhof. Frühbusse der Linie 87 um 5:15 Uhr, 5:45 Uhr, 6:15 und um 6:45 Uhr fahren in Richtung Schweich über Schiffstraße, Am Moselkai, Hafenstraße, B 53 und Seiferstraße.

In Ehrang können die Haltestellen Layweg, Ehranger Straße, Agrobstraße, Ehrang Schule, Ehrang Bahnhof und Wallenbachstraße derzeit nicht angefahren werden. Die Linie 17 kann wegen Räumarbeiten in Ehrang aktuell noch nicht wieder starten.

Sobald sich an der Lage etwas ändert, informieren die Stadtwerke.

Vorheriger Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++
Nächster ArtikelStadt gibt dringenden Hinweis für Ehrang: Sicherungskästen nicht eigenständig in Betrieb nehmen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.