RLP-Polizei appelliert an potenzielle Hochwassertouristen und Gaffer

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa

MAINZ. Mit einem eindringlichen Appell hat sich die Polizei in Rheinland-Pfalz zum Start ins Wochenende über Twitter an potenzielle Hochwassertouristen und Gaffer gewandt. «Es ist nicht an der Zeit für Touren in einem Katastrophengebiet», hieß es am Samstag von der Polizei in Mainz.

Denn viele Menschen hätten dort gerade erst «großes Leid und Verluste erfahren». Während des Katastropheneinsatzes seit Donnerstag war es bereits zu Behinderungen durch Schaulustige gekommen. (dpa)

Vorheriger ArtikelRLP: Rettungseinsätze laufen im ganzen Land auf Hochtouren
Nächster ArtikelDreyer fordert Kraftanstrengung beim Klimaschutz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.