Mit Schreckschusswaffe aus fahrendem Auto geschossen

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

LOSHEIM AM SEE. Knallgeräusche schreckten drei Zeugen am gestrigen Dienstagabend, um 21.19 Uhr, in der Ortsmitte von Losheim am See auf. Aus einer mit zwei Personen besetzten, silbernen Mercedes-Limousine der C-Klasse wurden mehrere Schüsse in die Luft abgegeben, wie die Polizeiinspektion Nordsaarland heute mitteilt.

In dem Wagen befanden sich zwei Männer mit freien Oberkörpern, die zunächst aus Richtung Niederlosheim über die Saarbrücker Straße fuhren. Kurz vor dem Kreisverkehr in der Ortsmitte wurden dann die ersten Schüsse in die Luft abgegeben. Der Wagen drehte im Kreisverkehr, um danach wieder in Richtung Niederlosheim zu fahren. Auf Höhe des Kebab-Ladens erfolgten dann weitere Schüsse aus dem Fahrzeug in die Luft. Der Mercedes soll ein „MZG-Kreiskennzeichen“ gehabt haben. Danach fuhr das Fahrzeug in Richtung
Niederlosheim davon.

Die sofort alarmierten Beamten der Polizeiinspektion Nordsaarland konnten auf Höhe des Kebab-Ladens mehrere abgeschossene Schreckschusspatronen auffinden und sicherstellen. Die Polizeiinspektion Nordsaarland erbittet Hinweise auf das Tatfahrzeug und den unbekannten Schützen unter der Telefonnummer 06871 90010.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am MITTWOCH: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelInvasion der Blutsauger: Kommunale Mückenbekämpfer im Dauereinsatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.