++ AKTUELL: Blaulicht, Sirenen und Rettungswagen – Großeinsatz in der Trierer Simeonstraße ++

0
Foto: privat

TRIER. Am späten Dienstagabend kam es zu einem größeren Polizeieinsatz im Trierer Innenstadtbereich.

Zahlreiche Leser wunderten sich am Abend über Blaulicht und mehrere Streifenwagen die mit Tempo durch die Stadt fuhren. Mehrere Polizeiwagen sowie zwei Rettungswagen hielten anschließend vor einem Supermarkt in der Trierer Simeonstraße. Nach Lokalo.de-Informationen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in/vor dem dort ansässigen Supermarkt. Mindestens eine Mitarbeiterin wurde verletzt.

Was dort genau geschehen ist, ist aktuell noch unklar. Eine verstärkte Polizeipräsenz, auch an der Ecke Hauptmarkt/Stockplatz sowie zuvor auch am Kornmarkt, könnte auf eine Suchmaßnahme schließen lassen. Wir berichten nach.

Foto: lokalo.de (se)
Vorheriger ArtikelNach Großrazzia mit mehr als 100 Polizisten: Anklage wegen Corona-Subventionsbetrug
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am MITTWOCH: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.