AUFGEPASST! Motorraddiebe machen Stadtgebiet unsicher – Kripo ermittelt in zahlreichen Fällen

0

TRIER. Wie die Polizei Trier mitteilt, ermittelt diese aktuell in fünf Fällen wegen des Diebstahls oder des versuchten Diebstahls von Motorrädern. Die Taten ereigneten sich demnach in den vergangenen Tagen im Trierer Stadtgebiet.

1.) Zwischen dem 10. Und 12. Juni versuchten Unbekannte in der Jüdemerstr. ein Kraftrad zu entwenden und schoben es hierzu ca. 100 Meter vom ursprünglichen Abstellort weg. Sie hinterließen das Fahrzeug mit diversen Beschädigungen.

2.) Am 12. Juni, zwischen 12:30 und 20 Uhr, schlugen Diebe in der Hohenzollernstraße zu. Sie stahlen ein auf einer Verkehrsinsel nahe dem St.-Barbara-Ufer geparktes Motorrad vom Typ Kawasaki Ninja, in auffälligem Kawasaki grün.

3.) Ebenfalls am 12. Juni, im Zeitraum zwischen 11 und 18:45 Uhr, entwendeten unbekannte Täter gleich zwei Zweiräder die in einem Hinterhof in der Hohenzollernstraße abgestellt und mit einer massiven Stahlkette mit Vorhängeschloss aneinander gekettet waren.

4.) Zu zwei weiteren Taten kam es am 14. Juni. Gegen 14:45 Uhr beobachtet ein Zeuge in der Friedrich-Wilhelm-Straße, wie ein ihm unbekannter Mann das Motorrad eines Nachbarn wegschiebt. Als der Zeuge dem Tatverdächtigen folgt, lässt dieser von seinem Vorhaben ab.

5.) Zwischen 16:20 und 16:45 Uhr wird ein Mann von Zeugen dabei Beobachtet, wie er ein Kraftrad vom Typ Yamaha MT-03 vom einem Grundstück in der Stresemannstraße schiebt.

Die Zeugen beschreiben den Tatverdächtigen in den letzten beiden Fällen als:

– ca. 20-35 Jahre alt
– ca. 170-175 cm groß
– südländischer Typ
– braun gebrannt
– muskulös,
– sehr kurzes Haar – fast Glatze
– Dreitagebart

bekleidet mit Lederjacke, weißem T-Shirt oder Tank-Top und beige-brauner Dreiviertel-Cargoshort.

Ob zwischen allen Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter 0651-977-2290 zu melden.

Vorheriger ArtikelSpangdahlem Air Base: Amerikaner planen umfangreiche Investitionen
Nächster Artikel++ Trierer Christophstraße: 80-Jähriger von Fahrzeug erfasst – schwer verletzt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.