Region: Zahl der Touristen im April weit von Normalität entfernt

0
Foto: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/Dominik Ketz

TRIER UND REGION. Auch im April haben die Gasthöfe und Hotels in Rheinland-Pfalz noch deutlich unter dem Corona-Lockdown gelitten.

Zwar lagen die Touristenzahlen etwas höher als im ersten Corona-April 2020, aber immer noch weit unter den Zahlen im April 2019. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems besuchten im April 2021 rund 81.000 Gäste Rheinland-Pfalz. Das waren fast doppelt so viele wie ein Jahr zuvor (plus 93 Prozent), wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Die Zahl der Übernachtungen lag mit 346.000 um 58 Prozent über dem Wert im April 2020.

Im Vergleich zum gleichen Monat im Jahr 2019 allerdings sank die Gästezahl im April 2021 um 89 Prozent und die der Übernachtungen um 82 Prozent.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.