Vandalismus im Eifelwald – wieder zwei Hochsitze „gefällt“ !

0
Ein zerstörter Hochsitz liegt auf einem Feld. Foto: Paul Zinken

ÜDERSDORF. Erneut kam es in den vergangenen Tagen in der Vulkaneifel zu zwei Beschädigungen von Hochsitzen durch bislang unbekannte Täter.

Wie die Polizei mitteilt, in der Zeit vom 11.05.2021 bis 14.05.2021 im Waldgebiet zwischen Üdersdorf und Tettscheid. Der oder die Täter sägten dabei in beiden Fällen zunächst die Standpfosten der Hochsitze durch und stießen diese anschließend um.

Die Polizei fragt: Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen / Fahrzeuge an den Tatörtlichkeiten gesehen? Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Meldungen bitte an die Polizeiinspektion Daun

Vorheriger ArtikelHarakiri durch den Verkehr – Wilde Verfolgungsjagd endet im Schlamm auf Feldweg!
Nächster ArtikelKurioses aus Rheinland-Pfalz: Mann tritt Zwergdackel – Gefängnis!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.