Arbeitskollege in Auto attackiert und lebensgefährlich verletzt: 34-Jähriger festgenommen

0
Foto: dpa Archiv

KAISERSLAUTERN. Ein Mann soll in Kaiserslautern einen Arbeitskollegen in einem Auto attackiert und lebensbedrohlich verletzt haben.

Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts, wie sie am Donnerstag mitteilte. Demnach soll ein 34-Jähriger am Mittag mit einem Stichwerkzeug auf das 49 Jahre alte Opfer eingestochen haben. Das kam in ein Krankenhaus. Der 34-Jährige wurde wenige Hundert Meter vom Tatort entfernt von einer Polizeistreife entdeckt und festgenommen.

Der Mann sollte nach Polizeiangaben noch im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zum Tathergang und zum Motiv des 34-Jährigen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.