In Schlangenlinien auf der Autobahn: Lkw-Fahrer mit 2,8 Promille unterwegs – Führerschein weg

0
Foto:dpa-Arvhiv

EDENKOBEN. Die Polizei hat einen Lkw-Fahrer gestoppt, der auf der A65 in der Nähe von Edenkoben (Südliche Weinstraße) in Schlangenlinien gefahren sein soll.

Ein Alkoholtest habe einen Wert von 2,8 Promille ergeben, teilte die Polizeiinspektion Edenkoben zu dem Vorfall am Montagabend mit.

Der 46-Jährige Lkw-Fahrer musste seinen Führerschein abgeben. Ihm droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.