Böse Überraschung bei Autohändler: Unbekannte demontieren Katalysatoren an fünf Fahrzeugen!

0
Foto: dpa-Archiv

Wie die Polizei mitteilt, begaben sich bislang unbekannte Täter, in der Zeit von Montag, 1. März, 18 Uhr, bis Dienstag, 2. März, 8 Uhr, auf das nicht eingezäunte Gelände eines Autohändlers in der Hauptstraße in Katzenloch.

Dort hoben die Täter insgesamt fünf Fahrzeuge mit entsprechenden Hilfsmitteln hoch, stellten neben dem Gelände gelagerte Pflasterstein unter, trennten vermutlich mit einem mitgebrachten Akku-Werkzeug an allen fünf Fahrzeugen die Katalysatoren ab und entwendeten diese.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand entstand ein Schaden in Höhe eines unteren vierstelligen Eurobetrages. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können.

Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden.

Vorheriger ArtikelIn Leiwen an der Mosel soll ein naturnahes „Chaletdorf“ mit außergewöhnlicher Architektur entstehen
Nächster ArtikelMertin: „Gut geölte Grundrechtseinschränkungsmaschine“ – scharfe Kritik an Bund-Länder-Konferenz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.