++ Aktuell: Stadt Trier und Landkreis – die Corona-Zahlen vom MONTAG (22. Februar) ++

0
Symbolbild; Foto: pixabay

TRIER. Am heutigen Montag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 19 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet, 15 aus dem Landkreis und 4 aus der Stadt Trier.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt nach Mitteilung des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums in der Stadt Trier bei 30,5 sowie im Landkreis bei 42,2 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern.

Dem Gesundheitsamt wurden auch heute Ergebnisse von Laboren bezüglich der Differenzierung von Corona-Mutationen zugeleitet. Insgesamt wurden bis heute 94 Nachweise einer Virus-Mutation gemeldet, davon 85 Mal die sogenannte britische Viren-Mutation B.1.1.7. Neun Fälle müssen noch genauer differenziert werden.

In einer Senioreneinrichtung im Kreis wurden 7 Neuinfektionen von Bewohnern gemeldet. Hiervon waren zwei nicht geimpft, beide hatten die Impfung abgelehnt. Fünf Personen hatten die 2. Impfung mit dem Impfstoff von Biontech am 01.02.2021 erhalten. Drei Personen sind aktuell symptomfrei und zwei haben bisher keine gravierende Symptomatik.

Die Zahl der aktuell Infizierten liegt aktuell bei 347 – 14 mehr als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 245 im Landkreis und 102 in der Stadt Trier. 21 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier werden aktuell stationär in vier Krankenhäusern versorgt.

Vorheriger ArtikelStadt Trier: Nach Rücktritt von Dezernent Schmitt – so soll es nun weitergehen
Nächster ArtikelRheinland-Pfalz: Justizminister Mertin – Lockerungen für Geimpfte prüfen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.