Mit Pistole bewaffnet: Überfall auf Supermarkt

0

WORMS. Ein bewaffneter Mann hat einen Supermarkt in Worms überfallen.

Der Unbekannte betrat das Geschäft am Dienstag noch vor Ladenöffnung, wie die Polizei mitteilte. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und verlangte Geld. Als diese ihm nichts herausgab, flüchtete der Täter zu Fuß.

Die Angestellte blieb unverletzt. Von dem Unbekannten fehlte zunächst trotz Polizeifahndung jede Spur.

Vorheriger ArtikelFöhren: Während Pflegetour – Reifen an Pflegedienst-Fahrzeug mit Messer aufgeschlitzt!
Nächster ArtikelPolizei zum Jahreswechsel mit mehr Kräften im Einsatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.