Erstmals Betriebsferien: Trierer Stadtverwaltung schließt zur Eindämmung der Corona-Pandemie

0
Foto: Stadt Trier

TRIER. Wie bei vielen anderen Arbeitgebern gibt es bei der Stadtverwaltung Trier zur Eindämmung der Corona-Pandemie rund um Weihnachten und den Jahreswechsel Betriebsferien. Dies teilte die Stadt Trier am Montag mit

Die durch die Bundes- und Landesregierung angestrebte Kontaktreduzierung wird durch die Schließung der Verwaltung umgesetzt. Die Pause beginnt am Montag, 21. Dezember. Die Verwaltung ist wieder geöffnet am Montag, 4. Januar. Die Verwaltung wird aber weiterhin zu den üblichen Zeiten telefonisch über die Behördennummer 115 sowie bei Fragen zum Thema Corona über die Coronahotline (0651/715-555) erreichbar sein und in besonders dringenden Fällen an bestimmte Ämter, die Notdienste eingerichtet haben, weiterleiten.

Das Wahlbüro bleibt geöffnet, weil am Dienstag, 29. Dezember, 18 Uhr, die Frist zur persönlichen Einreichung von Wahlvorschlägen mit Unterstützungsunterschriften für den Wahlkreis 25 der Landtagswahl endet. Es gelten folgende Zeiten: 21. bis 23. und 28. Dezember, jeweils 8.30 bis 16 Uhr, und 29. Dezember, 8 bis 18 Uhr. Dazu ist kurz vorher eine telefonische Meldung (0651/718-3150) nötig. Die Person wird jeweils am Eingang des Rathaushauptgebäudes eingelassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.