++ Einsamer Kältetod in Parkanlage – obdachlose Frau erfriert im Zelt ++

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

MAINZ. Eine obdachlose Frau ist in Mainz in einem Zelt erfroren. Das habe die Obduktion der Leiche ergeben, teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit.

Es gebe keine Hinweise auf Gewalt und ein Verbrechen. Nach Angaben der Polizei hatte eine Passantin die Frau am Freitagvormittag in einem Zelt in einer Parkanlage entdeckt und die Beamten verständigt. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Wohnsitzlosen feststellen. Wie lange die Frau in dem Park campiert hatte, konnte die Polizei nicht sagen. (dpa)

Vorheriger Artikel„Noch nicht am Ende unserer Ideen“ – FDP-Landeschef will keine Koalitionsaussage im Wahlkampf
Nächster ArtikelPolizei Trier: Über 200 Hinweise – Amokfahrer von Trier soll weiter vernommen werden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.