Wetter in der Region: In höheren Lagen kann es schneien

0
Philipp von Ditfurth

Mit leichtem Frost starten Rheinland-Pfalz und das Saarland in den Donnerstag. Am Vormittag wird es überwiegend stark bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst in Essen mitteilte. In höheren Lagen kann es leicht schneien und deshalb glatt werden. Der Himmel lockert im Tagesverlauf nur selten auf. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen zwei und fünf Grad.

Das Wochenende wird ähnlich wechselhaft und nasskalt. Am Freitag weht ein leichter Wind aus Süd bei Höchsttemperaturen zwischen drei und sieben Grad, in höheren Lagen null bis drei Grad. Es kann stellenweise regnen.

Der Samstag bleibt bewölkt, aber überwiegend niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen maximal sechs Grad. Am Sonntag soll es vor allem entlang des Rheins und im Westerwald regnen. Im Bergland kann es schneien und glatt werden. Die Höchstwerte liegen zwischen zwei und fünf Grad.

Vorheriger ArtikelDreyer begrüßt Teil-Lockdown-Verlängerung bis in den Januar
Nächster ArtikelDrogen in großer Menge – drei Verhaftungen bei Verkehrskontrolle in Bernkastel-Kues

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.