Region: Illegale Motocross-Fahrten durch Waldgebiet sorgen für Ärger

0
Symbolbild; dpa

ESCHFELD. Am vergangenen Sonntag, 9. November, zwischen 13 und 14 Uhr, durchfuhren drei rot, rot-weiß, bzw. rot-weiß-bunte Motocross Motorräder der Marke Betamotor rücksichtslos das Waldgebiet zwischen Eschfeld und Wehrbüsch.

Die Polizei Prüm sucht etwaige Zeugen, welche durch das Befahren des Waldes gestört oder gefährdet wurden oder aber einen Schaden ihres Waldgebietes erlitten haben.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 06551/9420 oder der Email pipruem.dgl@polizei.rlp.de entgegen genommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.