Kurz vor Ladenschluss: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle an der Mosel

0
Foto: dpa-Archiv

WITTLICH. Am Montag, den 19. Oktober 2020, um kurz vor 22 Uhr, kam es in einer Tankstelle in der Rißbacher Straße in Traben-Trarbach zu einem bewaffneten Überfall.

Nach Polizeiangaben betrat ein maskierter Täter kurz vor Geschäftsschluss den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die dortige Angestellte mit einer Waffe. Nachdem diese lautstark auf sich aufmerksam machte, verließ der Täter die Tankstelle jedoch ohne Beute.

Nach jetzigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass der Täter anschließend zu einem Mittäter in ein Fahrzeug stieg und Richtung Ortsmitte flüchtete. Bei dem Fahrzeug dürfte es sich um einen dunklen Kleinwagen handeln.

Der Täter war mit einer hellgrauen Jogginghose, weißen Sneakern und schwarzem Kapuzenoberteil bekleidet. Er wird als ca. 1,80 m groß und von kräftiger Statur beschrieben.

Die Kriminalpolizei Wittlich fragt: Wer hat verdächtige Beobachtung zum vorgenannten Zeitraum im Bereich der Rißbacher Straße gemacht? Wem ist das beschriebene Fahrzeug dort aufgefallen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Wittlich, Tel. 06571/9500-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.