Bei Rettungseinsatz: 36-Jähriger schlägt Polizistin ins Gesicht!

0
Foto: dpa-Archiv

RLP/LUDWIGSHAFEN. Ein 36-jähriger Mann hat sich laut Polizei während eines Rettungsdiensteinsatzes aggressiv verhalten und einer 28-jährigen Polizistin ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, stand der Mann unter Alkoholeinfluss.

Demnach sollte der 36-Jährige am Freitagabend von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, da er «stark alkoholisiert und deutlich desorientiert» gewesen sein soll. Wegen des aggressiven Verhaltens des Mannes habe die Rettungswagenbesatzung die Polizei angefordert. Bei einem anschließenden Gespräch habe der 36-Jährige einer Polizistin unvermittelt ins Gesicht geschlagen und sie dadurch leicht verletzt. Zudem soll er kurz zuvor seine Lebensgefährtin «körperlich angegangen» sein.

Der 36-Jährige kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung und einer Widerstandshandlung ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.