Hunderte Menschen demonstrieren gegen Corona-Beschränkungen in RLP

2
Foto: dpa-Archiv

TRIER/SAARBRÜCKEN/ST. WENDEL. Mehrere Hundert Menschen haben laut Polizei in Rheinland-Pfalz und dem Saarland am Samstag gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert. Bislang hielten sich die Teilnehmer der Demonstrationen an die Auflagen, sagte ein Sprecher der Polizei Saarbrücken gegen 15.30 Uhr. Rund 70 Polizisten seien im Saarland nur für die Corona-Kontrollen und Demonstrationen im Einsatz. Bei einer Demonstration in Sankt Wendel seien rund 150 Menschen zusammengekommen, in Saarbrücken hätten sich zu Beginn einer Aktion rund 400 Teilnehmer versammelt.

Auch in Trier sind am Samstagnachmittag Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen gestartet. Bisher seien keine Zwischenfälle bekannt, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Eine genaue Teilnehmerzahl sei noch nicht ermittelt. In Worms hatten sich am Samstagmittag rund 100 Menschen versammelt, wie die Polizei mitteilte.

Eine für Samstagnachmittag in Koblenz geplante Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen wurde vom Ordnungsamt Koblenz verboten, nachdem es bei einer vorherigen Demonstration zu Verstößen gegen das Mundschutz- und Abstandsgebot gekommen war. Die Polizei war laut eigener Aussage dennoch mit genügend Einsatzkräften unterwegs, um auf eine mögliche Zusammenkunft vorbereitet zu sein. Laut Polizeisprecher kam es trotz Verbotes zu «mehreren kleineren Versammlungen». In Frankenthal kamen laut Polizei am Samstagmorgen rund 20 Menschen zu einer angemeldeten Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen zusammen. Hier sei alles ruhig verlaufen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Für den Nachmittag waren weitere Demonstrationen in Rheinland-Pfalz angekündigt. Unter anderem sind Aktionen in Mainz, Kreuznach und Kaiserslautern geplant.

Vorheriger ArtikelVersuchter Raub in Konz: Zeugen mit Messer bedroht und mit Tränengas besprüht
Nächster Artikel++ 7 weitere Corona-Infizierte im Saarland: Nun 2666 – Ein Todesfall ++

2 KOMMENTARE

  1. tja, genau so isses , und die die sich wehren sind sofort als Linke oder Nazis einzustufen .
    Es wird Zeit ….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.