Leitplanke durchbrochen, überschlagen und in geparkte Autos gekracht!

0
Bild PKW

KOBLENZ. Ein betrunkener Autofahrer hat in Bendorf (Landkreis Mayen-Koblenz) die Kontrolle über seinen Wagen verloren und größeren Schaden angerichtet.

Der 48-Jährige sei in der Nacht zu Mittwoch in einer Kurve zu schnell unterwegs gewesen und habe eine Schutzplanke durchbrochen, teilte die Polizei mit. Anschließend überschlug er sich mit dem Auto, prallte gegen zwei geparkte Fahrzeuge und beschädigte eine Gartenhütte. Mit leichten Verletzungen konnte er sich selbst aus dem Wagen befreien.

Vorheriger ArtikelNa so was! Schon 1500 Briefe an den Nikolaus angekommen
Nächster ArtikelRoller-Unfall in Wincheringen: Ungebremst in Hauswand gedonnert!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.