Bahn: Züge in RLP und Saarland kommen etwas pünktlicher

0

Die Züge der Deutschen Bahn in Rheinland-Pfalz sind wieder etwas pünktlicher geworden. 93,5 Prozent aller Züge kamen im Jahr 2019 gemäß Fahrplan oder nur mit leichter Verspätung an, wie die Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion im Bundestag mitteilte.

2018 waren es noch 92,7 Prozent gewesen. Deutschlandweit zählte die Bahn 75,9 Prozent aller Züge als pünktlich. In der Statistik der Bahn gelten demnach die Züge als pünktlich, die unter einer Verspätung von sechs Minuten bleiben.

Die Minuten hingegen, die die Züge in Rheinland-Pfalz insgesamt verspätet waren, sind den Daten zufolge im dritten Jahr hintereinander gestiegen. 2019 waren die Züge demnach etwa 9,68 Millionen Minuten zu spät, ein Jahr zuvor waren es noch knapp 8,88 Millionen Minuten gewesen. Im Vergleich zu 2015 (7,21 Millionen Minuten) summierten sich die Verspätungsminuten 2019 auf ein Plus von 34 Prozent.

SAARLAND:

Leichtes Plus: Die Züge der Deutschen Bahn im Saarland sind etwas pünktlicher geworden. 96,5 Prozent aller Züge kamen im Jahr 2019 gemäß Fahrplan oder nur leicht verspätet an, wie die Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion im Bundestag mitteilte. 2018 waren es noch 92,7 Prozent gewesen. Deutschlandweit zählte die Bahn 75,9 Prozent aller Züge als pünktlich. In der Statistik der Bahn gelten demnach die Züge als pünktlich, die unter einer Verspätung von sechs Minuten bleiben.

Die Minuten hingegen, die die Züge im Saarland insgesamt verspätet waren, sind den Daten zufolge gestiegen. 2019 waren die Züge demnach etwa 2,02 Millionen Minuten zu spät, ein Jahr zuvor waren es noch knapp 1,85 Millionen Minuten gewesen. Im Vergleich zu 2015 (1,54 Millionen Minuten) summierten sich die Verspätungsminuten 2019 auf ein Plus von 31 Prozent.

Links

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.