Nach Unfall im Straßengraben: 20-Jähriger schläft betrunken in Fahrzeug

0

Am frühen Samstagmorgen, 7. Dezember, gegen 1.20 Uhr, wurde der Polizei in Wittlich ein verunfallter PKW in der Benninghovenstraße in Wittlich Wengerohr gemeldet.

Beim Eintreffen vor Ort stellten die Beamten einen PKW fest, der gegenüber der Zufahrt der Firma Benninghoven im Straßengraben stand. Das Fahrzeug hatte augenscheinlich bei dem zuvor geschehenen Unfall ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten beschädigt. Der Fahrer saß zu diesem Zeitpunkt schlafend hinter dem Steuer seines Wagens.

Nachdem es den Beamten gelungen war, den jungen Mann aufzuwecken, stellten sie starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest bestätigte diese Wahrnehmung.

Dem 20-jährigen Fahrer wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren und der Führerscheinentzug.

Vorheriger ArtikelDurch die Luft geschleudert: 83-Jährige Fußgängerin schwer verletzt
Nächster ArtikelBis zu 12 Grad in der Region: Das Adventswetter wird mild und regnerisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.