Verkehrsunfall unter Drogen – Fahrerin türmte und wird in Bitburg gefunden

0
Unfallstelle

Bildquelle: Polizei

ALBACHMÜHLE. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am heutigen Montagmorgen, auf der B 50 bei der Albachmühle ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug kam dabei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam erst auf dem Fahrzeugdach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Bei Eintreffen der Polizei hatte sich die Fahrerin, welche nach Zeugenangaben unverletzt blieb, bereits von der Unfallstelle entfernt. Die ersten Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben, dass die Bereifung des Unfallfahrzeuges mangelhaft war.

Die mutmaßliche Fahrzeugführerin konnte kurze Zeit später im Stadtgebiet Bitburg von der Polizei angetroffen werden. Dabei räumte die Frau räumte ein, die Fahrerin des Wagens gewesen zu sein. Die 35 Jahre alte Frau war demnach nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Außerdem stand sie laut eines durchgeführten Drogenvortests unter Betäubungsmitteleinfluss.

Vorheriger ArtikelUrteil – Fotos in Jahrbuch verletzten Persönlichkeitsrechte nicht
Nächster ArtikelPolizei erzeugt Stau und stoppt 95-jährigen Falschfahrer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.