Fiese Attacke im Stall – Pferd durch Messer schwer verletzt

1
Braunes Pferd
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Ein unbekannter Täter hat mit einem Messer ein Pferd schwer verletzt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, drang der Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in einen Stall in Stadecken-Elsheim (Kreis Mainz-Bingen) ein und griff das Pferd mit einem Messer an. Dabei fügte er dem Tier schwere Schnittverletzungen an den Nüstern zu.

Das Pferd wurde tierärztlich versorgt und konnte gerettet werden. Hinweise auf den Täter lagen der Polizei zunächst nicht vor.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.