Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Saarburg

0
Polizei-Einsatz
Foto: dpa-Archiv

Nach Angaben der Polizei kam es am heutigen Mittwochmittag, 3. Juli, gegen 12 Uhr auf der B 51, unmittelbar vor der Feuerwehrwache Saarburg, zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr dabei ein 62-jähriger PKW-Fahrer die B 51 von Serrig kommend in Richtung Saarburg und wollte nach links zur Feuerwache „Am Saarufer“ abbiegen. Hierbei übersah er den bevorrechtigten und aus Richtung Saarburg kommenden 59-jährigen Autofahrer, so dass die Fahrzeuge ineinander krachten.

An beiden Wagen entstand hierdurch ein erheblicher Sachschaden, sodass die Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Die jeweiligen Fahrer sowie die Insassin des mutmaßlichen Unfallverursachers mussten mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser verbracht werden.

Im Einsatz waren Rettungskräfte des DRK Saarburg mit Notarzt, die Feuerwehr Saarburg, Angestellte der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell und die Polizei Saarburg.

Vorheriger Artikel64-Jähriger Rollerfahrer wird bei Unfall schwer verletzt
Nächster ArtikelCosta Cordalis ist tot – Schlagersänger stirbt im Alter von 75 Jahren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.