Mit Fahrzeug überschlagen – Betrunkener Fahrer flüchtete schwer verletzt

0
Symbolbild Polizeifahrzeug

SELBACH. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 40-jähriger Mann aus Wadern am späten Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, auf der Landesstraße 134 zwischen Selbach und Primstal nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Nach dem Zusammenstoß mit den Schutzplanken überschlug sich das Auto mehrfach und wurde hierdurch total beschädigt. Zwar fanden Beamte der Polizeiinspektion Nordsaarland an der Unfallstelle Blutspuren, der Fahrzeugführer war jedoch nicht mehr vor Ort, woraufhin entsprechende Suchmaßnahmen eingeleitet wurden.

Schließlich trafen die Polizisten den schwer verletzt und alkoholisierten Fahrer in seiner Wohnung an. Er kam ins Krankenhaus. Sein Führerschein einbehalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.