MoselBallonFiesta – Zweitgrößtes Ballonevent Europas im August in Föhren

0

FÖHREN. Auch in diesem Jahr bietet die MoselBallonFiesta neben den Ballonstarts der 82 Teams aus 12 Nationen ein buntes Rahmenprogramm mit jeder Menge Spiel und Spaß für Groß und Klein, über Motorsport bis hin zu Hüpfburgen, Bogenschießen, Segway-Parcours, Glücksrad sowie Live-Musik und bester kulinarischer Verpflegung an.

Das Familienfest des Jahres wird am 18. und 19. August wieder aus weiter Ferner am Himmel sichtbar sein. Denn dann starten die über 80 Ballonteams mit ihren unterschiedlichen und farbenfrohen Ballonhüllen an der MoselBallonFiesta im Industriepark Region Trier am Flugplatz in Föhren. Ein Spektakel für die ganze Familie, denn nicht nur Flugsportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten.

Besonders für Kinder hat die MoselBallonFiesta mal wieder einiges zu bieten: Neben den großen Hüpfburgen und weiteren aufblasbaren Spielmodulen gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Stand mit Bogenschießen, ein Glücksrad mit tollen Gewinnen von Anna’s Verein sowie einen mobilen PizzaSteinofen an dem sich die Kids ihre Pizza selber belegen können.

Das zweitgrößte Heißluftballonevent Europas lockt Jahr für Jahr Ballonfahrer und ihre Teams aus ganz Europa – neben Deutschland auch aus den Benelux-Staaten, Großbritannien, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Litauen, Tschechien und Slowenien – in die wunderschöne Moselregion und weckt den sportlichen Ehrgeiz, bei den Fuchsjagden und dem Fly-In gegeneinander um die Wette zu fahren und anschließend bei Live-Musik gemeinsam zu feiern.

Das bunte Spektakel ist wie immer quasi umsonst. Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt, Parkmöglichkeiten, Spiele und Aktionen für die Kinder sowie die Livekonzerte an den zwei Abenden sind kostenfrei. An den Imbiss- und Getränkeständen des Vereins Bekond Aktiv wird alles zu familienfreundlichen Preisen angeboten und die Erlöse hieraus werden zum Teil wieder der Welthungerhilfe und örtlichen Jugendprojekten gespendet. Außerdem kooperiert die MoselBallonFiesta wieder mit Anna’s Verein aus Trier, der krebskranke Kinder und Kinder von krebskranken Eltern mit einer Beratungseinrichtung und gemeinnützigen Projekten unterstützt.

Der Verein wird mit einem eigenen Informationsstand, einem Stand für Bogenschießen, einem Glücksrad mit jeder Menge Gewinne und einer großen Verlosungsaktion vertreten sein. Die Verlosung hält wieder großartige Preise wie Ballonfahrten, einen Tandemsprung, ein Wochenende in Paris, einen Rundflug, Gutscheine der Tastebrothers und Eintrittskarten für den Eifelpark bereit. Die Lose können schon im Voraus in der Geschäftsstelle des IRT (Europa-Allee 1 in Föhren) sowie bei den örtlichen Gastronomen erworben werden. Ausgelost wird am Samstagabend der MoselBallonFiesta und die Gewinner werden danach bekannt gegeben und kontaktiert.

Die beiden Veranstalter, der Zweckverband IRT und Schroeder fire balloons, erwarten wieder bis zu 20.000 Besucher, die in den Industriepark strömen um das vielfältige Angebot zu erleben. Dabei sind die Höhepunkte selbstverständlich die abendlichen Fuchsjagden, bei denen die Ballone alle gemeinsam vom Flugplatz Föhren aus starten und die Zuschauer das Aufbauen und Anheizen live miterleben sowie der Fly-In am Samstagmorgen, bei dem in aller Frühe die Ballone von außerhalb abheben und ihre Wettfahrt zum Flugplatz starten, wo die Zuschauer bei Frühstückssnacks von den Maltesern das Einfahren der Ballone gespannt erwarten. Selbstverständlich gibt es wieder die Chance, selber mit in den Korb einzusteigen und die wunderschöne Mosellandschaft von oben zu genießen.

Die Schirmherrin der MoselBallonFiesta, Christiane Horsch, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Schweich an der Römischen Weinstraße, die Weinkönigin der Mosel – Lisa Schmitt – und die Weinkönigin der Römischen Weinstraße – Senta Schmitt – lassen sich die Fiesta ebenfalls nicht entgehen. Sie freuen sich schon auf die Ballonfahrt und sind schon ganz aufgeregt dass sie mit dem Fallschirm aus ca. 3000 m Höhe springen werden. Am Freitagabend wird die erste spannende Fuchsjagd, der „Arla-Cup“ stattfinden und danach bei Live-Musik von „Supagroove“, die für ihre Superhits aus den 80er & 90er Jahren und für ihre tolle Bühnenperformance bekannt sind die Bühne gerockt.

Samstag geht es dann für Frühaufsteher ab 7.00 Uhr morgens mit dem „Fly-In“ und nach einer Pause ab 15.00 Uhr mit dem großen Familienprogramm weiter. Die zahlreichen Aktionen und Stände wie die Hüpfburgen, Kinderschminken, Segway-Parcours, Bogenschießen sowie Motorsportvorführungen mit Zwei- und Vierrädern und Fallschirmsprüngen uvm. garantieren Spaß für Jung und Alt.

Am Samstagabend findet dann das große Finale statt: es wird eine weitere spannende Fuchsjagd – den „SWT-Cup“ geben und gegen 19.00 Uhr beginnt die Live-Musik mit Dynamite Funk mit groovigem FunkRock gepaart mit Blues- und Soulelementen und ihrem Gastsänger Isaac Roosevelt, der durch seinen Auftritt bei „The Voice of Germany“ über die Grenzen hinweg bekannt ist. Und natürlich darf auch in diesem Jahr der atemberaubende Night-Glow zum krönenden Abschluss nicht fehlen: das Glühen der Heißluftballone im Takt der Musik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.