Einbrecher verwüsten Trierer Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

TRIER-RUWER. Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Kenner Weg in Trier-Ruwer am Freitag, 3. März, sucht die Polizei Zeugen.

Unbekannte hatten in der Zeit von 7.50 Uhr bis 16 Uhr über die Eingangstür des Anwesens Zutritt zum Haus verschafft. Sie verwüsteten mehrere Räume auf der Suche nach Wertgegenständen und entwendeten Bargeld, ein Mobiltelefon der Marke Samsung sowie ein Laser-Nivelliergerät der Marke Bosch.

Die Kripo Trier prüft, ob zwei Männer im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten. Sie suchten am Donnerstag, 2. März, das Anwesen auf und fragten nach Arbeit.

Der erste Mann sei etwa 25 bis 28 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen. Er hatte kurze schwarze Haare und war kräftig. Bekleidet war der Mann mit einer hellgrauen Jacke und einer hellgrauen Hosen.
Der zweite Unbekannte war ebenfalls 25 bis 28 Jahre alt, aber etwas größer – etwa 1,80 Meter groß. Er war dünn und hatte ebenfalls kurzes schwarzes Haar.

Die Kriminalpolizei fragt:
Wer hat am Tattag verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier zu melden – Telefon: 0651/9779-2290.

Vorheriger ArtikelMord im Pflegeheim – Seniorin wurde mit Kissen erstickt
Nächster ArtikelKuriose „Feiertage“ – Internationaler Tag der Tiefkühlkost

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.