Elfjähriger bei Spritztour mit Auto gestoppt

1

Bildquelle: pixabay.de

KAISERSLAUTERN / LANDSTUHL. Ein Elfjähriger ist bei einer Spritztour am Steuer eines Autos in der Pfalz von der Polizei gestoppt worden. Die Beamten wollten den Jungen am Samstag in Landstuhl kontrollieren, wie ein Polizeisprecher in Kaiserslautern sagte.

Doch der Elfjährige fuhr davon und lenkte sein Gefährt auf die Autobahn A6. Dort stoppten ihn schließlich drei Streifenwagen. Als sie das Alter des Fahrers erfuhren, bekamen die Beamten einen mittleren Schock – Der Autofahrer war erst 11!

Es stellte sich heraus, dass der Junge sich mit seinem Vater gestritten hatte und daraufhin von seinem Wohnort in Luxemburg mit unbekannten Ziel losgefahren war. Wie er an die Autoschlüssel kam, war unklar.

Vorheriger ArtikelRaser überholt Polizei auf dem Autobahn-Seitenstreifen
Nächster ArtikelHIER FEIERT TRIER – Die Partys am Samstag

1 KOMMENTAR

  1. diesem jungen Mann müsste man doch glatt den Führeschein geben , von Luxemburg bis dort hin , sich von 3 Polizeiwagen nicht aus der Ruhe bringen lassen ……..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.