Motorradfahrer kracht in Auto – Zwei Schwerverletzte

0
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

BADEM. Am Sonntag, 16.Oktober, 11.47 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die B 257 aus Richtung Badem kommend in Richtung Daun. Hinter Badem wollte er in einer Steigungsstrecke nach links auf die A 60 abbiegen.

Beim Abbiegen kam es dann zu einer Kollision mit einem aus Richtung Daun entgegenkommenden Motorrad. Fahrer und Sozia des Motorrads wurden dabei schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Der 47-jährige Motorradfahrer befand sich in einer Gruppe von insgesamt fünf Motorrädern und einem Pkw. Der 35-jährige Pkw-Fahrer erklärte noch an der Unfallstelle, dass er den entgegenkommenden Motorradfahrer beim Linksabbiegen übersehen habe.

Im Einsatz waren drei Notärzte, das DRK Badem und Speicher, der Rettungshubschrauber des ADAC, die Straßenmeisterei Kyllburg, die Autobahnmeisterei Prüm, sowie mehrere Streifen der Polizei.

Vorheriger ArtikelMit 3 Promille – Mofa-Fahrer stürzt und randaliert
Nächster ArtikelWTA Turnier in Luxemburg ohne Anna-Lena Friedsam

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.