Verkehrsunfallflucht nach Zusammenstoß mit geparkten Fahrzeugen

0
Symbolbild. Seitliche Nahaufnahme eines Polizeiautos mit dem Schriftzug
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

KONZ. Bei gleich zwei Fällen von Verkehrsunfallflucht bittet die Polizei Konz die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Samstag, 20.08.2016, im Zeitraum von 19.30 – 20.00 Uhr, wurde auf dem ersten Parkdeck der Fa. Kaufland in Konz, ein geparkter Pkw VW Polo, Farbe grau, am rechten Außenspiegel, durch ein unbekanntes Fahrzeug beim Ein-/Ausparken, beschädigt.

Es entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro am geparkten Pkw. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Im 2. Fall wurde Im Zeitraum vom 20.08.2016 – 23.08.2016 ein schwarzer Passat, welcher in Konz, Granastraße auf dem Parkplatz des Bahnhofs Konz-Mitte abgestellt war, vorne rechts an der Stoßstange sowie am Radkasten durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt.

Es kann auch hier davon ausgegangen werden, dass der flüchtige Verursacher den Schaden entweder beim Ein bzw. Ausparken verursacht hatte und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiwache Konz. Tel.: 06501/9268-0

Vorheriger ArtikelLokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen
Nächster ArtikelDie 30-Grad-Marke wird heute geknackt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.