Großherzogtum bald unter führenden Weltraumnationen?

1
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

LUXEMBURG. Das Großherzogtum Luxemburg möchte zu einer der führenden Weltraumnationen der Welt werden.

Premierminister Xavier Bettel kündigte am Freitag an, den Abbau wertvoller Bodenschätze auf Asteroiden weiter vorantreiben zu wollen. Für ein Abbauprojekt im All werde man 200 Millionen Euro investieren.

Die erste Mission soll in drei Jahren starten.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.