Neue Streifenwagen für Rheinland-Pfalz – Polizei wechselt auf Audi

0
Polizeifahrzeug RLP Audi A4 Avant

Bildquelle: Polizei RLP

MAINZ. Die ersten neuen Polizeifahrzeuge sind heute in Mainz offiziell von Innenminister Roger Lewentz an die Polizei übergeben worden. Zukünftig wird die Polizei Rheinland-Pfalz von Audi ausgestattet und mit Fahrzeugen des Typs A 4 Avant unterwegs sein.

22 mit neuer Technik ausgestattete Streifenwagen für die rheinland-pfälzische Polizei hat Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Dienstag in Mainz in Dienst gestellt.

Nach und nach werden die neuen Audi-Polizeifahrzeuge den bisherigen Fuhrpark aus 389 Funkstreifenwagen ersetzen, wie das Ministerium mitteilte.

Bisher waren die rheinland-pfälzischen Funkstreifen meist mit Pkw vom Typ „VW Passat“ unterwegs. Neu in den Polizeiautos ist ein sogenannter „Einsatzmittel-Assistent“, mit dem alle wichtigen Einsatzelemente, wie zum Beispiel Blaulicht, Funk und Kamera zentral gesteuert werden können.

Dank eines LED-Infrarotlicht-Moduls können die neuen Wagen aus der Luft erkannt werden, beispielsweise vom Hubschrauber aus. Eine fluoreszierende Beklebung am Heck soll sie zudem bei schlechten Licht- oder Wetterverhältnissen noch sichtbarer machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.