(Ad) Chicago Auto Show 2016 – Highlights und Neuheiten

(Ad) Chicago Auto Show 2016 – Highlights und Neuheiten

Bildquelle: wikipedia

Die Chicago Auto Show ist ein jedes Jahr im Februar stattfindendes Event, das traditionell im McCormick Place Einzug hält und als größte Automobil-Show Nordamerikas gilt. Für 2016 ist der Zeitraum vom 13. bis 21. Februar anberaumt, Presseleute werden schon ab dem 11. Februar eingelassen.

 

Eintrittspreise und Öffnungszeiten
Täglich haben die Pforten zwischen 9 Uhr am Morgen und 22 Uhr am Abend geöffnet, Tickets kosten zwölf Dollar für Erwachsene und sieben Dollar für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren sowie für Senioren ab 62. Kinder bis sechs Jahre sind vom Eintritt befreit. Am Montag, den 15. Februar ist Familientag mit vielen Aktionen für die ganze Familie, am Dienstag, den 16. Februar ist Women’s Day mit vergünstigtem Eintritt für Frauen.

Neuvorstellungen Chicago Auto Show 2016
Auch im Jahr 2016 werden gleich mehrere Neuheiten vorgestellt, die im Jahr 2016 oder 2017 in Serienproduktion gehen werden. Chevrolet präsentiert mit dem Camaro 1LE und dem Trax gleich zwei Neuheiten, die die Messebesucher interessieren dürften. Der Camaro geht bereits in die sechste Generation, seit Mitte der 1960er-Jahre erfreut er sich bei Automobilfans einer anhaltenden Begeisterung. Chrysler präsentiert mit dem 200S/300S Alloy Editionen zwei Modelle, die an Eleganz kaum zu übertreffen sind. Besonders der Chrysler 300 gilt seit Anfang der 2000er-Jahre als Flagschiff der Luxuskarossen, mit dem etwas sportlicher wirkenden 200er wird eher die jung gebliebene Generation angesprochen. Hyundai präsentiert mit einer neuen Version des Santa Fe, der ab 2017 in Produktion gehen soll, einen neuen Allrounder unter den SUVs. Auch Kia ist mit seinem Niro auf der Messe vertreten. Der kleine und dynamische Kompaktwagen stellt eine echte Konkurrenz zum Prius von Toyota dar. Eines der Highlights auf der Ausstellung dürfte auch der Lexus LC 500 werden, der neben seiner Exklusivität und seinem edlen Design mit seinem V8-Motor auch ordentlich Power unter der Motorhaube vorweisen kann. Wer die Zeit nicht findet, um die Chicago Auto Show 2016 zu besuchen, wird vielleicht auf den Geschmack gekommen sein und seinem eigenen Boliden eine kleine Sonderbehandlung gönnen. Bei zahlreichen Versandhändlern für Fahrzeugteile wie bspw. pkwteile.de findet man auch Teile für die aktuellen Modelle.

Special Events
Besucher der Chicago Auto Show bekommen neben zahlreichen Neuheiten, die die Automobilbauer in der Messehalle vorstellen, ein breites Rahmenprogramm geboten. Erwachsene und Kinder können selbst Hand anlegen und an Fahrsimulatoren ihr Bestes geben. Noch realistischer geht es nur beim Fahren in einem der Automobile, die für zahlende Messegäste zur Verfügung stehen. Hier können Interessierte mit einem Jeep das Gefühl beim Fahren über eine Geröllpiste kennenlernen. In einem Parcours wird nicht nur die Orientierungsfähigkeit des Fahrers auf die Probe gestellt, zugleich muss er unter Zeitdruck Wendemanöver vollziehen oder einparken.

Die Chicago Auto Show zieht seit Jahren eine Vielzahl von begeisterten Autofans aus aller Welt an. Nicht umsonst ist die Veranstaltung im Laufe der Jahre zur größten Messe der USA geworden und wird sicherlich auch 2016 wieder ein Erfolg werden.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.