Schwerbewaffneter Täter noch immer auf der Flucht

0

Bildquelle: Twitter

THIONVILLE. Der etwa 20 Jahre alte Mann, der gestern auf einem Parkplatz eines Sportgeschäfts im 80 Kilometer entfernten Thionville seinen eigenen Onkel angeschossen hatte, ist noch immer auf der Flucht.

Gegen Mittag hatten sich zwei Männer auf dem Parkplatz eines Sportgeschäfts im französischen Thionville gestritten. Ein etwa 20-jähriger Mann hatte daraufhin eine Waffe gezogen und mehrmals auf einen etwa 40 Jahre alten Mann geschossen während dieser in seinem Auto saß.

Das Opfer wurde dabei zwei Mal ins Bein getroffen.

Die sofort eingeleitete Fahndung samt zweier Hubschrauber der Polizei, konnte den Täter bisher noch nicht auffinden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.