Leiche geborgen – Ein Toter nach verheerendem Wohnhausbrand im Saarland

0
Eine Einsatzkraft der Feuerwehr steht neben einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Marijan Murat/dpa

RIEGELSBERG. In einem Wohnhaus in Riegelsberg wird nach einem Brand eine Leiche gefunden. Die Polizei geht bei dem Toten von einem Bewohner aus. Die Ermittlungen laufen.

Bei einem Brand im saarländischen Riegelsberg ist in der Nacht zum Freitag eine Leiche geborgen worden. Bei dem bislang nicht identifizierten Toten gehen die Ermittler von einem Bewohner aus, sagte ein Sprecher der saarländischen Polizei am Freitag. Eine weitere Person rettete sich rechtzeitig vor den Flammen. Als die Feuerwehr und Rettungskräfte eintrafen, habe das Gebäude bereits in Flammen gestanden, sagte der Sprecher.

Die Ursache für den intensiven Brand des zweigeschossigen Wohnhauses war zunächst unklar. Vor den weiteren Ermittlungen der Polizei werde geprüft, ob das Gebäude sicher begehbar ist.

Vorheriger ArtikelÜber 2300 Einbürgerungen im Saarland 2023 – Syrer mit Abstand stärkste Gruppe
Nächster ArtikelFrühkindliche Verkehrserziehung: Warum ist es wichtig und wann sollte man damit beginnen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.