Saarburg: Pkw-Fahrer kracht in Verkehrsschilder vom Greifvogelpark und flüchtet

0
Foto: Patrick Pleul/dpa

SAARBURG. Wie die Polizei Saarburg mitteilt, kam es am Montag, 27.11.2023, gegen 22.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 135 zwischen den Orten Saarburg und Mannebach.

Ersten Ermittlungen zufolge kollidierte ein von Mannebach kommender BMW, 3-er Reihe (Bj.98-07 E46), mit den am Straßenrand aufgestellten Verkehrsschildern des Greifvogelpark Saarburg. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile vor Ort kann von einem deutlich erkennbaren Frontschaden am PKW ausgegangen werden.

Im Anschluss verließ der Fahrzeugführer unerkannt die Unfallörtlichkeit.

Sollten Hinweise zu dem flüchtigen PKW oder dem Fahrzeugführer bestehen wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg persönlich oder telefonisch unter der

06581/9155-0

In Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelZahl der Arbeitslosen im Saarland geht im November leicht zurück
Nächster ArtikelLuxemburg: Tödlicher Arbeitsunfall – 53-Jähriger stürzt vom Hausdach uns stirbt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.