Betrügerische Teerkolonnen in Luxemburg unterwegs – Polizei warnt

0
Foto: dpa/Symbolbild

LUXEMBURG. In den letzten Tagen wurde mehrfach gemeldet, dass im Norden von Luxemburg (u.a. Heiderscheid und Grosbous), English sprechende Personen unterwegs waren und Bewohnern angeboten haben, für wenig Geld den Hof oder die Zufahrt zum Haus neu zu teeren.

Der Teer sei von anderen Arbeiten übrig geblieben und müsse nun schnell verarbeitet werden. Tatsächlich wird vor Ort sofort losgelegt, allerdings mit minderwertiger Ware. Gleichzeitig wird den Geschädigten eine überteuerte Rechnung präsentiert. Es wird davon abgeraten, solche Arbeiten in Auftrag zu geben bzw. Anzahlungen zu tätigen.

Hausbesitzer, welche Opfer eines solchen Betrugs geworden sind, sollten unbedingt das lokale Polizeikommissariat verständigen und Anzeige erstatten. (Quelle: Police Grand-Ducale)

Vorheriger Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Samstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++
Nächster ArtikelHöhepunkt des Christopher Street Days in Mainz: Tausende Besucher erwartet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.