Oberemmel: Motorradfahrer muss ausweichen und kracht gegen Hauswand – Pkw-Fahrer flüchtet

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

KONZ/OBEREMMEL. Wie die Polizei Saarburg mitteilt, ereigenete sich am heutigen Samstag, 17.06.2023, in der Straße „Im Steinborn“ in Konz-Oberemmel gegen 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Der derzeit unbekannte Unfallverursacher soll die oben genannte Straße mit seinem weißen Pkw in Fahrtrichtung Konz-Kommlingen befahren haben. In Höhe der Hausnummer 13 sei er mit seinem Pkw, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn geraten, sodass der entgegenkommende Motorradfahrer nach rechts habe ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden.

In Folge des Ausweichmanövers kam der Motorradfahrer von der Straße ab und kollidierte mit einer Hauswand. Durch den Zusammenprall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt.

An der Hauswand und dem Motorrad entstanden Sachschäden. Der unbekannte Fahrzeugführer des Pkw entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung von der Unfallstelle.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise – insbesondere zum Fahrzeug und/oder Kennzeichen des Verursachers – geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg unter 06581 9155-0 zu melden.

Vorheriger ArtikelMann vom eigenem Pkw überrollt und mehrere Meter mitgeschleift: Schwerverletzt
Nächster ArtikelTus Issel unterliegt knapp mit 1:0: 1. FFC Montabaur gewinnt Rheinland-Pokal der Frauen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.