RLP: Brand in Mehrfamilienhaus – drei Menschen teilweise schwer verletzt

0
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

BAD EMS. Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bad Ems (Rhein-Lahn-Kreis) sind drei Menschen verletzt worden. Das Feuer war am Dienstagabend aus unbekannter Ursache ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Das Gebäude sei derzeit nicht mehr bewohnbar. Die drei Brandopfer seien «teilweise schwer» verletzt worden, hieß es. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. (Quelle: dpa)

Vorheriger ArtikelZum letzten Mal vor den großen Schulferien: Trierer Repair Café im Juni im Mergener Hof
Nächster ArtikelAsylheim-Brandanschlag: Entschädigungsfonds und U-Ausschuss im Fall Yeboah geplant

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.