++ Streik am Weltfrauentag – Hunderte von Kita-Beschäftigten legen Arbeit nieder ++

1
Kinder in einer Kita - foto: dpa

Hunderte von Kita-Beschäftigten haben am Dienstag in Rheinland-Pfalz und im Saarland die Arbeit niedergelegt, um für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld einzutreten. Dem Aufruf zum Warnstreik seien an allen Standorten Erzieherinnen und Erzieher sowie Beschäftigte sozialer Dienste gefolgt. Für den Vormittag waren Kundgebungen in mehreren Städten angekündigt.

Verdi will mit dem Streik am Internationalen Frauentag ihren Forderungen in den laufenden Tarifverhandlungen Nachdruck verleihen. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) wandte sich gegen die Forderungen.

«Heute wie vor 100 Jahren geht es darum, mehr Respekt, mehr Gleichberechtigung und eine faire Bezahlung von Frauen durchzusetzen», erklärte Verdi. Die Gewerkschaft fordert Verbesserungen der Arbeitsbedingungen, Maßnahmen gegen Fachkräftemangel und eine höhere Eingruppierung vieler Beschäftigter.

Vorheriger Artikel++ Wetter in der Region: Sonnig und kein Regen ++
Nächster Artikel++ Reifenstecher auf Supermarkt-Parkplatz in Schweich unterwegs – Hinweise gesucht ++

1 KOMMENTAR

  1. Richtig so ! Es kann nicht sein das Leute die unsere Kinder betreuen einen Bruchteil von denen verdienen die unser Geld verwalten ! Hier läuft schon lange einiges schief .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.