Noch ein Glückspilz: Saarländer gewinnt 1,5 Millionen Euro im Lotto

0
Foto: dpa-Archiv

SAARLOUIS/KOBLENZ. Ein Tipper aus dem saarländischen Landkreis Saarlouis hat rund 1,5 Millionen Euro im Lotto gewonnen.

Der Spieler habe bei der «Weihnachtsziehung» am Samstag einen Sechser erzielt, teilte die Saarland-Sporttoto GmbH am Montag in Saarbrücken mit. Zudem habe ein weiterer Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg mit den Gewinnzahlen einen Sechser erreicht.

Den Glückspilz aus dem Saarland erwarte nun ein Gewinn von genau 1.451.521,30 Euro. Damit sei in diesem Jahr der sechzehnte Großgewinn über 100.000 Euro im Saarland zu vermelden, hieß es. Im April und im Mai hatten zwei Tipper aus dem Saarland 3,7 Millionen beziehungsweise knapp zwei Millionen Euro gewonnen.

An Heiligabend hatte ein Tipper aus Rheinland-Pfalz den Euro-Jackpot mit über 12 Millionen Euro abgeräumt.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Corona Stadt Trier und Landkreis – Neuinfektionen und Inzidenzen am Montag ++
Nächster Artikel++ Explosion in Wohnhaus: 34-Jähriger schwer verletzt ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.