Trier: Geländewagen fährt Radfahrerin an – 64-Jährige nach Sturz bewusstlos

0
Blaulicht auf einem Polizeiwagen; Foto: dpa

TRIER. Wie die Polizei Trier heute mitteilt, ist am gestrigen Donnerstag, dem 09.12.21,  eine 64-jährige Radfahrerin aus Trier im Bereich der Luxemburger Straße, Höhe Dekra, gegen 07.15 Uhr offenbar von einem silbernen Geländewagen angefahren worden.

Der Fahrer fuhr derweil weiter. Da die Radfahrerin nach dem Unfall kurzzeitig bewusstlos war, ist ihre Erinnerung an den Unfall lückenhaft.

Sie konnte sich an eine Dame erinnern, die ihr ihre Hilfe anbot. Zeugen des Vorfalls/Angaben zu dem Geländewagen und die Frau, die die verunfallte Frau ansprach werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen, um den Sachverhalt aufzuklären.

Vorheriger Artikel++ Bitte um Mithilfe: Spurlos verschwunden – 19-jähriger Jason Lee aus Luxemburg vermisst ++
Nächster Artikel++ Aktuell: Corona Stadt Trier und Landkreis – Neuinfektionen und Inzidenzen am Freitag ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.